Montag, 28. Februar 2011

"Bugger bugger buggedybuggedybuggedybug fuck fuck fuck arse shit tits"

  • Colin hat gewonnen, voll verdient, endlich, glamourös und umwerfend. Auch in seiner Dankesrede stylisch, großartig, witzig - die nächsten Tage werden sehr Firth-lastig in unserem DVD-Player!


  • The Social Network hätte noch beste Regie und besten Film gewinnen müssen.
  • Trotzdem waren meine Vorraussagen ziemlich gut. Bei unserem Home Ballot hatte ich in 8 von 19 Kategorien Recht und belegte gemeinsam mit einer Mit-Oscar-Zirklerin Platz 2. Der Erstplatzierte schaffte 9 Übereinstimmungen. Nicht schlecht für meine erste Teilnahme.
  • Die Oscars nicht alleine zu gucken ist eine hervorragende Idee, die Zeit vergeht schneller, ich bin nicht eingeschlafen, es gab nette Gespräche am Rand und gutes Essen.
  • Egal zu wievielt man ist, es ist immer immer immer zu viel Werbung, gefühlt ungefähr 2:1 gegenüber dem tatsächlichen Geschehen.
  • Montag morgens um 6 ist in der U-Bahn mehr los als Sonntag abends halb 11. Verwirrend ;)
  • Gut, dass ich heut frei habe.

Kommentare:

  1. lol, ich bin nach dem besten ausländischem Film eingeschlafen und es war halb zehn oder so ...

    AntwortenLöschen
  2. lol :) halb zehn war ich noch zuhause ;) haben uns erst halb elf getroffen. also, da geht noch was ;)

    AntwortenLöschen